Aufgrund der aktuellen Lage hat das CamilloKino bis auf Weiteres geschlossen.

Auch die 17. Ausgabe des Neiße Filmfestivals, bei der wir eine Spielstätte sind, kann aufgrund der andauernden Corona-Pandemie leider nicht wie geplant im Mai stattfinden. Es wird angestrebt es zu einem späteren Zeitpunkt in einer kompakteren Form stattfinden zu lassen. Über die aktuellen Entwicklung werden wir Euch rechtzeitig informieren.

Um es mit den Worten einer tollen Dokumentation aus Leipzig zu sagen:

ALLES ANDERE ZEIGT DIE ZEIT

 

Bleibt gesund und macht das Beste draus!

 

Im Haus am Handwerk 13 findet Ihr nicht nur ein gemütliches Couchkino, sondern auch eine urige Kneipe, ein mobiles Kino sowie eine Galerie und ein Theater!

Camillo Kino


 

Das Programmkino Camillo ist ein kleines und sehr feines Kino mit 34 Plätzen in der Görlitzer Altstadt, das sich auf Filme im Bereich Arthaus und Independent spezialisiert hat. Betrieben wird das Kino seit Oktober 2015 vom Filmclub von der Rolle ´  94, der sich der Förderung von Kinokunst und Kultur in Görlitz verschrieben hat. Unser Team besteht aus 11 ehrenamtlich engagierten Cineast*innen und vielen, vielen Helfer*innen, die mit Leidenschaft bei der Sache sind und das Kino am Leben erhalten.

 

Café Hotspot


 

 

Mobiles Kino


 

Ein Pop-up Kino machts möglich!

Der Filmclub von der Rolle ist seit 1994 das mobile Kino in Görlitz. Bevor wir im Programmkino Camillo sesshaft wurden, waren wir mit unserer historischen Filmtechnik viel unterwegs. 2015 erfüllte sich dann der Traum von einem mobilen Kinozelt, mit dem wir jedes Jahr zu einer Landkino-Tour durch die Oberlausitzer Dörfer aufbrechen. Aber auch auf Festivals, Partys, in Hinterhöfen und Vorgärten, unterm Apfelbaum, auf dem Marktplatz oder bei Dir kommen wir vorbei. Ihr könnt uns nämlich mieten!