Verschwörungsideologien:

 

Der Terroranschlag am 11. September wurde

von der US-Regierung geplant? Bill Gates ließ

Covid-19 in einem Labor entwickeln? Und Donald

Trump wurde durch Wahlbetrug um seine

Präsidentschaft gebracht? Solchen oder ähnlichen

Behauptungen bist du selbst vielleicht

schon begegnet. Wo verläuft dabei eigentlich

noch die Grenze zwischen berechtigter Gesellschaftskritik und Verschwörungsideologie?

 

Filmgespräch

16.07. | ab 20.30 Uhr & 12.11. | ab 19.00

Stadtbibliothek Görlitz | Jochmannstraße 2-3

Wie schaffen alternative Theorien es, sich zu

verbreiten und Menschen zu überzeugen? Anhand eines Filmbeispiels decken wir verschwörungsideologische Methoden und Erzählmechanismen auf und werfen dabei gemeinsam einen Blick hinter die Kulissen eines Regisseurs.

 

Workshop

17.07. & 13.11. | 10.00-14.30 Uhr inkl. Mittagspause

RABRYKA | Conrad-Schiedt-Straße 23

 

Was genau sind Verschwörungsideologien eigentlich?

Wie erkenne ich sie? Und wie kann ich selbst damit im Bekanntenkreis umgehen?

Das werden wir gemeinsam mit Expertinnen und Experten klären und dabei anhand praktischer

Beispiele Verschwörungsideologien auf den Grund gehen.