IMPFUNGEN UND WISSENSCHAFTSJOURNALISMUS:

 

Das Thema Impfungen ist aktuell für viele von

uns hoch im Kurs. Und genauso groß ist auch die

Verunsicherung darüber, was in den Medien berichtet

wird. Können wir wirklich allem trauen,

was als wissenschaftlich geprüft gilt? Und wie

schaffen wir es als Laien durch solche komplexen

wissenschaftlichen Themen durchzusteigen?

 

Filmgespräch

30.07. | ab 20.30 Uhr Bioladen Naturkost Arche | Bautzener Straße 32

22.10. | ab 19.00 Uhr Jugendhaus Wartburg | Johannes-Wüsten-Str. 21

 

Sollte ich mein Kind schon im frühen Alter

gegen zahlreiche Krankheiten impfen lassen?

Diese Frage stellt sich ein Elternpaar im Film

„Eingeimpft” und geht im Zuge einer Reise den

Vor- und Nachteilen dieser Thematik auf den

Grund. Wir schauen uns gemeinsam an, wie der Film dieses heiß diskutierte Thema behandelt.

 

Workshop

31.07. & 23.10. | 10.00-14.30 Uhr inkl. Mittagspause

RABRYKA | Conrad-Schiedt-Straße 23

 

Wie funktioniert gute wissenschaftliche Aufklärung?

Welche Quellen sind verlässlich und wie

lese ich sie richtig? Mit diesen Fragen setzen wir

uns intensiv auseinander und lernen anhand verschiedener

Medienbeiträge, wie wir Sachverhalte,

Statistiken und Studien auch ohne viel Fachwissen richtig einordnen können.